Deutscher Motoryachtverband Prüfungsausschuss Bodensee Stuttgart Ausland Prüfungszentrum Logo DMYV

Erforderliche Unterlagen Prüfungsanmeldung

Bitte lassen Sie uns folgende Unterlagen 14 Tage vor der Prüfung per Post (PZ Bodensee-Stuttgart-Ausland,
Mühlstr. 10, 88085 Langenargen) zukommen:

Für die Prüfung zum Sportbootführerschein Binnen und/ oder See (SBF)

  • der ausgefüllte und unterschriebene Antrag im Original.
  • 1 aktuelles Passbild (35x45 mm, ohne Kopfbedeckung). Name und Geburtsdatum bitte auf der Rückseite vermerken!
  • Kopie Ihres gültigen KFZ‐Führerscheins (der Führerschein muss am Prüfungstag im Original vorgelegt werden!) oder ein Führungszeugnis der Belegart "O" (zur Vorlage bei einer Behörde). Bei Minderjährigen ist die Unterschrift des gesetzlichen Vertreters ausreichend.
  • Ärztliches Zeugnis für Sportbootführerscheinbewerber gemäß Vordruck oder Kopie eines durch Prüfung erworbenen Sportbootführerscheines, sofern dieser zum Zeitpunkt der Antragstellung nicht älter als zwölf Monate ist (muss am Prüfungstag im Original vorgelegt werden!). Wichtig - Drucken Sie bitte das Ärztliche Zeugnis im Duplexdruck. Das heißt beiden Seiten auf eine Seite, sonst dürfen wir es nicht annehmen!
  • Ggfs. einen bereits vorhandenen Sportbootführerschein in Kopie (das Original ist am Prüfungstag vorzulegen).
  • Für Besitzer des Bodenseeschifferpatents mit Navigation: die Original Bescheinigung des Landratsamts (Schifffahrtsamt) zur Vorlage zum Erlass der praktischen Prüfung beim SBF See.

Für die Prüfung zum Sportküstenschifferschein (SKS)

  • Ausgefüllter und unterschriebener Antrag im Original
  • Kopie Sportbootführerschein See (Original ist am Prüfungstag vorzulegen)
  • Lichtbild neueren Datums (35x45 mm, Halbprofil ohne Kopfbedeckung); Name und Geburtsdatum bitte auf der Rückseite notieren
  • Nachweis über mindestens 300 Seemeilen auf Segelyachten im Küstenbereich für die Zulassung zur praktischen Prüfung

Für die Prüfung zum Binnensprechfunkzeugnis (UBI)

  • Ausgefüllter und unterschriebener Antrag im Original
  • Lichtbild neueren Datums (35x45 mm, Halbprofil ohne Kopfbedeckung); Name und Geburtsdatum bitte auf der Rückseite notieren
  • Ggfs. Kopie sonstiger Funkzeugnisse

Für die Prüfung zum Long-Range-Certificate (SRC)

  • Ausgefüllter und unterschriebener Antrag im Original
  • Lichtbild neueren Datums (35x45 mm, Halbprofil ohne Kopfbedeckung); Name und Geburtsdatum bitte auf der Rückseite notieren
  • Ggfs. Kopie sonstiger Funkzeugnisse

Für die Prüfung zum Short-Range-Certificate (LRC)

  • Ausgefüllter und unterschriebener Antrag im Original
  • Lichtbild neueren Datums (35x45 mm, Halbprofil ohne Kopfbedeckung); Name und Geburtsdatum bitte auf der Rückseite notieren
  • Ggfs. Kopie sonstiger Funkzeugnisse

Für die Prüfung zum Fachkundenachweis (FKN)

  • Ausgefüllter und unterschriebener Antrag im Original
  • Sportbootführerschein oder Befähigungsnachweis zum Führen von Wassersportfahrzeugen in Fotokopie
  • Personalausweis/Reisepass oder Kfz-Führerschein in Fotokopie (Original ist am Tag der Prüfung vorzulegen)
    Hinweis: auf Kopien des neuen Personalausweises (seit 01.11.2010) ist die 6-stellige Card Access Number (CAN-Nummer) auf der Vorderseite unten rechts zu schwärzen

Für Wiederholer aller Scheine gilt: neuer Antrag mit neuem Datum und neuem Ort nötig (!), auch als Scan oder Foto per E-Mail an info@pz-bostau.de

Die Prüfungsgebühren können Sie sich durch unseren Gebührenrechner ausrechnen lassen.

Gebühren bitte auf unser Konto IBAN: DE08 6519 1500 0228 721008 überweisen.